Pink Box September 2014

pinkbox_september14_01

Als mir der Postbote die Pink Box September 2014 in die Hand drückte, kam sie mir schon sehr leicht vor und das hat mich doch sehr gewundert. Beim Öffnen war ich dann noch erstaunter, denn es waren nur 4 Produkte enthalten und ein Produkt, das zwar auf der Produktkarte stand, war überhaupt nicht in der Box. Einen Tag später kam aber dann des Rätsels Lösung in Form eines zweiten Päckchens von Pink Box. Darin war das fehlende Produkt mit einem Anschreiben, dass es beim Einpacken vergessen wurde.

 

Dann will ich euch mal die einzelnen Produkte genauer vorstellen:

pinkbox_september14_02

Als Zeitschriften-Beilage hatte ich die Pocket-Ausgabe der Cosmopolitan. Bei dem Magazin handelt es sich um die Oktober Ausgabe und es enthält viele interessante Bericht, Tipps zu Beauty und Mode und ganz besonders gut gefällt mir das Interview mit Florian David Fitz :) Das Magazin hat einen Preis von 2,10 Euro.

 

 pinkbox_september14_11

Schaebens
Totes Meer Wasch-Gel, Peeling und Salbe
Proben 2x 5 ml und 1x 3 ml / Original 200 ml / 75 ml / 75 ml / 6 Euro

Die Wirkstoffkombinationen der Schaebens Totes Meer Produkte mit natürlichem Salz aus dem Toten Meer reinigen die Haut porentief und wirken Hautunreinheiten entgegen. Dermatologische Studien belegen, das Schaebens Totes Meer Produkte auch als medizinische Basispflege für die Hauttypen Neurodermitis und Psoriasis bestens geeignet sind.

Es handelt sich hier zwar nicht wirklich um ein vollwertiges Produkt, aber die benutze die Produkte von Schaebens sehr gerne und auch mit diesem Produkt-Set bin ich zufrieden. Die Proben-Sachets sind zwar nicht besonders groß, aber zum Ausprobieren reichen sie vollkommen aus.

 

pinkbox_september14_05 pinkbox_september14_10

L’Oreal Paris Elvital
Arginin Resist X3
250 ml / 2,99 Euro

Die Elvital Arginin Resist X3 Anti-Haarverlust-Behandlung ist speziell für kraftloses, für Haarverlust anfälliges Haar. Sie stimuliert die Haarwurzel, kräftigt und pflegt die Haarfaser und reduziert somit Haarverlust. Ein besonderes Highlight von L’Oreal Paris Elvital liegt ihrer Pink Box in Form eines Sachets bei. Das Elvital Fibralogy Haarpracht-Aufbau Shampoo ist speziell für feines Haar.

Ein sehr spezielles Produkt, denn bestimmt hat nicht jede Pink Box Abonnentin mit Haarverlust zu tun. Für mich passt es aber eigentlich ganz gut, denn in letzter Zeit habe ich ein wenig Probleme damit, dass ich nach dem Bürsten mehr Haare in der Bürste habe als sonst. Also werde ich das Produkt mal ausprobieren und hoffen, dass es hilft. Auch die Elvital Fibralogy Shampoo Probe finde ich gut, denn über so ein kleines Goodie freut frau sich doch immer ;)

 

pinkbox_september14_09

Weleda
Hafer Aufbau-Shampoo
Probe 18 ml / 0,65 Euro

Das Weleda Hafer Aufbau-Shampoo mit Bio-Jojobaöl und Bio-Salbeiblätterextrakt glättet die Oberfläche trockener, strapazierter Haare und mindert Haarbruch und Spliss – für geschmeidig schönes Haar.

Über Weleda Produkte an sich freue ich mich eigentlich immer, denn ich finde von der Marke gibt es sehr gute Produkte, die ich auch oft und gerne verwende. In der Pink Box stören mich aber diese Art von Proben inzwischen schon, denn sie sind immer und immer wieder dabei.

 

pinkbox_september14_12 pinkbox_september14_13

Neutrogena
Norwegische Formel Bodylotion mit Nordic Berry
400 ml / 4,99 Euro

Mit Hilfe der zart duftenden Bodylotion mit Nordic Berry von Neutrogena Norwegische Formel wird das Feuchtigkeitsniveau der Haut um das Dreifache erhöht und die Haut wohltuend gestärkt. Hierfür hat der Hautpflegeexperte Neutrogena seine bewährte Norwegische Formel mit der Nordic Berry in einer aufbauenden Pflege kombiniert. Die Formel arbeitet im Einklang mit den natürlichen Hautprozessen. Der Effekt: Die Haut sieht gesund aus und fühlt sich glatt und geschmeidig an.

Die Bodylotion kenne ich schon aus einem Produkttest und sie ist wirklich toll. Die Produkte von Neutrogena bekommen meiner Haut sehr gut, denn ich neige an einigen Stellen zu sehr trockener Haut und da ist Neutrogena genau das Richtige. Die Bodylotion ist mein Highlight der Box.

 

pinkbox_september14_06 pinkbox_september14_07 pinkbox_september14_08

So Susan
Flutter Mascara
4 ml / 18 Euro

Die Carbon Black Mascara mit Hyaluron von So Susan sorgt für tiefschwarze und geschwungene Wimpern. In nur einer Schicht aufgetragen, verleiht das spezielle Volumenbürstchen voluminöse mehrdimensionale Wimpern und trennt die Wimpern zugleich für einen dramatischen Augenaufschlag. Geeignet für Kontaktlinsenträger.

Die Marke So Susan ist in Deutschland noch nicht ganz so bekannt, aber ich hatte schon 2 Produkte in einer anderen Beauty-Box und habe in dem Zusammenhang mal im Internet recherchiert. Bei So Susan handelt es sich um ein noch ganz junges Unternehmen aus Großbritannien. Sie führen viele verschiedene Produkte aus dem Bereich Beauty und diese Mascara finde ich gut. Sie hat eine intensive Farbe und meine Wimpern sind nach dem Auftragen schön getrennt und sehen kräftiger aus. Der Preis von 18 Euro ist allerdings ganz schön hoch. In Deutschland habe ich die Produkte bisher noch nicht im Handel gesehen, aber nach einem Blick auf die Website www.sosusan.com würden mich die Nagellacke sehr interessieren.

 

Dann gab es auch dieses Mal wieder einige Gutscheine bzw. Rabatt-Coupons

pinkbox_september14_04 pinkbox_september14_03

Ein Fazit zu dieser Pink Box ist ein bisschen schwierig. Es stören mich mal wieder die Proben, die in der Box enthalten sind und als vollwertiges Produkt behandelt werden. Auf der anderen Seite gefallen mir die Produkte der Marken Schaebens und Weleda aber trotzdem sehr gut. Mein Highlight ist, wie schon weiter oben erwähnt, die Bodylotion von Neutrogena und auch die Mascara von So Susan gefällt mir gut. Das Arginin Resist X3 von L’Oreal Paris Elvital muss mich noch von seiner Wirkung überzeugen, aber das dauert bestimmt noch etwas, denn ich benutze es noch nicht lange genug. Also, der Inhalt der Pink Box gefällt mir von den Marken sehr gut, aber da ich die Proben sehr störend finde ziehe ich 2 Sterne ab.

Für die Pink Box September 2014 vergebe ich daher 3 von 5 Sternen.

sterne3

 

Wie gefällt euch der Inhalt der Pink Box September 2014? Was haltet ihr von den Proben in der Box?

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>